Bienen-Ragwurz

Wissenschaftlicher Name: Ophrys apifera

Familie: Orchideengewächse Orchidaceae

Die Bienen-Ragwurz ist eine mehrjährige krautige Pflanze mit Wuchshöhen von 20 bis 50cm.

Die bis zu 10 Einzelblüten sind in einer lockeren Ähre angeordnet.

Die Blüten bestehen aus drei weißen oder rosafarbenen Blütenblätter, der Mittellappen der Lippe ist braun und mit einem hellen Muster verziert.

Die Blütezeit ist von Mai bis Juli.

Die Blüte der Bienen-Ragwurz ahmt Insektenweibchen nach, wodurch Insekten für die Bestäubung angelockt werden sollen. Allerdings ist bei dieser Pflanze die Selbstbestäubung die Regel.

Die Orchidee besiedelt Trocken- und Magerrasen und lichte Wälder auf kalkreichen Böden an warmen Standorten.

Siehe auch Peckhamsche Mimikry

zurück zur Übersichtsseite Blütenpflanzen

 zurück zur Familie Orchideengewächse Orchidaceae