Breitblättriges Knabenkraut

auch Breitblättrige Kuckucksblume

Wissenschaftlicher Name: Dactylorhiza majalis

Familie: Orchideengewächse Orchidaceae

Beschreibung

Das Breitblättrige Knabenkraut ist eine ausdauernde krautige Pflanze mit Wuchshöhen von 20 bis 40cm.

Die lanzettlichen Blätter sind fast immer gefleckt.

Der dichte ährenförmige Blütenstand besteht aus 10 bis 40 Einzelblüten. Anfangs wächst der Blütenstand noch etwas konisch (Foto 2). Die Blüten sind purpurviolett bis purpurrot gefärbt.

Die Blütezeit erstreckt sich von Mai bis Juni.

Das Breitblättrige Knabenkraut wächst sehr variabel – Blütenfarbe und -form, sowie die Fleckung der Blätter können sich stark unterscheiden. So sind bspw. auch weißblühende Exemplare der Art bekannt.

Standorte und Gefährdung

Die Pflanze bevorzugt sonnige Standorte mit feuchten und nährstoffarmen Böden. Man findet sie auf feuchten bis nassen Wiesen und in Flachmooren.

Die Orchidee ist gefährdet durch die Nutzungsaufgabe von Nasswiesen oder deren Entwässerung.

 Wanderung zum größten Orchideenbestand Sachsens: NSG Am Galgenteich Altenberg

zurück zur Übersichtsseite Blütenpflanzen

 zurück zur Familie Orchideengewächse Orchidaceae