Golddistel

oder Gemeine Eberwurz

Wissenschaftlicher Name: Carlina vulgaris

Familie: Korbblütengewächse Asteraceae

Die Golddistel ist eine zweijährige Pflanze mit Wuchshöhen von 15 bis 40 cm.

Der aufrechte Stängel wächst verzweigt, die schmalen wechselständigen Blätter sind stachelig gezähnt.

Die Blütezeit ist von Juli bis September. Die inneren gelblichen Röhrenblüten und die äußeren stroh- bis goldgelben Hüllblätter gaben ihr den Namen.

Die verblühten Pflanzen bleiben bis zum nächsten Jahr stehen.

Die Golddistel wächst auf mageren Rasen und Weiden, Trockenrasen, in lichten Wäldern, Gebüschen und an Wegrändern, gern auch auf kalkhaltigen Böden.

zurück zur Übersichtsseite Blütenpflanzen