Golddistel

Wissenschaftlicher Name: Carlina vulgaris

Familie: Korbblütengewächse Asteraceae

Zweijährige Pflanze, zwischen 20 bis 50 cm hoch.

Die Golddistel wächst auf mageren Rasen und Weiden, Trockenrasen, in lichten Wäldern, Gebüschen und Wegränder, gern auch auf kalkhaltigen Böden.

Die inneren gelblichen Röhrenblüten und die äußeren stroh- bis goldgelben Hüllblätter gaben ihr den Namen.

zurück zur Übersichtsseite Blütenpflanzen