Großer Klappertopf

Wissenschaftlicher Name: Rhinanthus angustifolius

Familie: Sommerwurzgewächse Orobanchaceae

Einjährige krautige Pflanzen. Die vertrockneten Samen klappern in den reifen Fruchtkaspeln und gaben den Klappertöpfen ihren Namen. Der Klappertopf ist ein Halbschmarotzer und saugt Wasser und Nährstoffe aus den Wurzeln anderer Pflanzen – speziell Gräsern – ab. Da die geschwächten Wirtspflanzen weniger ergiebig wachsen und dadurch der Heuertrag gemindert wurde, bezeichneten die Bauern den Klappertopf als Milchdieb.

zurück zur Übersichtsseite Blütenpflanzen