Italienischer Aronstab

Wissenschaftlicher Name: Arum italicum

Familie: Aronstabgewächse Araceae

Die dunkelgrünen Blätter sind pfeilförmig und sind weiß geadert. Sie erscheinen schon im Herbst, sind wintergrün und ziehen sich in der wärmeren Jahreszeit zurück. Der Kolben des Blütenstandes ist beim Italienischen Aronstab gelb, während er beim einheimischen Verwandten, dem Gefleckten Aronstab, dunkelbraun ist. Auch hier sind alle Pflanzenteile giftig!

Trotz des südländischen Namens ist diese Art bei uns winterhart und wird gärtnerisch als Zierpflanze für schattige Plätze verwendet.

zurück zur Übersichtsseite Blütenpflanzen