Zwerg-Birke

Wissenschaftlicher Name: Betula nana

Familie: Birkengwächse Betulaceae

Beschreibung

Die Zwerg-Birke ist ein 20 bis 80cm hoch wachsender sommergrüner Strauch, bzw. Zwergstrauch.

Er wächst stark verzweigt wachsend und trägt kleine rundliche Blätter, welche wechselständig angeordnet sind.

Die etwa 1cm breiten Blätter färben sich im Herbst kräftig gelb bis orangerot.

Die Blütezeit ist von April bis Mai.

Verbreitung

Die Zwerg-Birke hat eine arktisch-alpine Verbreitung und ist in Deutschland nur sehr selten anzutreffen.

Punktuelle Vorkommen gibt es im Alpenvorland, Erzgebirge und Harz.

Der Zwergstrauch ist auf besonders kühle Standorte beschränkt und gilt als Eiszeitrelikt. Er ist nach der Bundesartenschutzverordnung eine besonders geschützte Art.

Standorte mit Zwerg-Birke

Die Zwerg-Birke wächst auf staunassen Böden in Mooren.

Fotos von einem Hochmoor-Standort im oberen Erzgebirge bei Boží Dar/ Gottesgab:

zurück zur Übersichtsseite Laubgehölze