Nördlicher Streifenfarn

Wissenschaftlicher Name: Asplenium septentrionale

Familie: Streifenfarngewächse Aspleniaceae

Der Nördliche Streifenfarn ist ein ausdauernder wintergrüner Farn mit etwa 5 bis 15 cm langen Wedeln. Der kleine Farn wächst in Felsspalten und Mauern an trockenen und sonnigen Stellen. Er meidet kalkhaltigen Untergrund.

Ab dem Spätsommer sind die unteren Wedel mit Sporen bedeckt. Spätestens jetzt kann man leicht erkennen, dass es kein Grasbüschel ist. Die Sporen reifen von Juli bis September.

zurück zur Übersichtsseite Farne