Winter-Schachtelhalm

Wissenschaftlicher Name: Equisetum hyemale

Familie: Schachtelhalmgewächse Equisetaceae

Alle Schachtelhalme sind ausdauernde Pflanzen, bei uns heimisch sind etwa zehn Arten.

Der Winter-Schachtelhalm ist eine immergrüne Pflanze. Die aufrechten, harten und unverzweigten Sprossen können bis 150 Zentimeter lang wachsen.

Die Sporenreife ist im August.

Der Schachtelhalm wächst in Auenwäldern, lichten Wäldern und an Waldrändern auf feuchten Böden.

In Sachsen ist dieser Schachtelhalm selten und eine Rote-Liste-Art. Die Fotos stammen von der Insel Rügen von einer Wanderung zwischen Sellin und Binz. Mit etwas Phantasie sieht man auf dem mittleren Foto die Ostsee durchscheinen.

zurück zur Übersichtsseite Farne