Einheimische Blattformen

Einfache Blätter – wechselständig

(Arten nach lateinischem Namen sortiert)

 

 

Schwarz-Erle Alnus glutinosa

Größe der Blattspreite: 4 bis 9cm
Form: rundlich, vorn meist eingebuchtet
Blattrand: gesägt
Herkunft: heimisch

Grün-Erle Alnus viridis

Größe der Blattspreite: 5 bis 9cm
Form: oval, zugespitzt
Blattrand: gesägt
Herkunft: heimisch

Grau-Erle Alnus incana

Größe der Blattspreite: 5 bis 10cm
Form: oval, zugespitzt
Blattrand: gesägt
Herkunft: heimisch

Hänge-Birke Betula pendula

Größe der Blattspreite: 4 bis 7cm
Form: dreieckig, langgezogene Spitze
Blattrand: gesägt
Herkunft: heimisch

Moor-Birke Betula pubescens

Größe der Blattspreite: 3 bis5cm
Form: eiförmig, herzförmig
Blattrand: gesägt
Herkunft: heimisch

Hainbuche Carpinus betulus

Größe der Blattspreite: 5 bis 10cm
Form: eiförmig, spitz zulaufend
Blattrand: gesägt
Herkunft: heimisch

Edelkastanie Castania sativa

Größe der Blattspreite: 10 bis 30cm
Form: länglich-lanzettlich
Blattrand: gesägt
Herkunft:  ehemals Mittelmeerraum, aber in wärmeren Gebieten Mittel- und Westeuropas eingebürgert

Gemeine Hasel Corylus avellana

Größe der Blattspreite: 6 bis 12cm
Form: rundlich, kurze Spitze
Blattrand: gesägt
Herkunft: heimisch

Rotbuche Fagus sylvatica

Größe der Blattspreite: 5 bis 10cm
Form: eiförmig bis elliptisch
Blattrand: ganzrandig, leicht gewellt
Herkunft: heimisch

Ginkgo Ginkgo biloba

Größe der Blattspreite: 6 bis 10cm
Form: fächerförmig, zweilappig, vorderer Rand wellig
Blattrand: gelappt, geriffelt
Herkunft:  aus China, Nutzung als Ziergehölz

Europäische Stechpalme Ilex aquifolium

Größe der Blattspreite: 4 bis 9cm
Form: elliptisch
Blattrand: stachlige Spitzen, dazwischen gebuchtet
Herkunft: heimisch

Tulpenbaum Liriodendron tulipifera

Größe der Blattspreite: bis 15cm lang, bis 20cm breit
Form: im Umriss annähernd rechteckig, in vier Lappen geteilt, vorn breit v-förmige Einkerbung
Blattrand: glattrandig
Herkunft: östliches Nordamerika, Nutzung als Ziergehölz

Zitterpappel, Espe Populus tremula

Größe der Blattspreite: 3 bis 9cm
Form: fast kreisrund
Blattrand: gezähnt
Herkunft: heimisch

Gewöhnliche Traubenkirsche Prunus padus

Größe der Blattspreite: 6 bis 10cm
Form: elliptisch, zugespitzt
Blattrand: fein gesägt
Herkunft: heimisch

Spätblühende Traubenkirsche Prunus serotina

Größe der Blattspreite: 4 bis 12cm
Form: elliptisch, zugespitzt
Blattrand:  fein gesägt
Herkunft:  östliches Nordamerika, in Mitteleuropa invasiver Neophyt

Schlehe Prunus spinosa

Größe der Blattspreite: 2 bis 5cm
Form: elliptisch
Blattrand: fein gesägt
Herkunft: heimisch

Roteiche Quercus rubra

Größe der Blattspreite: 10 bis 25cm
Form: 7 bis 11 spitze Lappen, vorn spitz
Blattrand: glattrandig
Herkunft:  östliches Nordamerika, in Europa forstwirtschaftlich genutzt

Faulbaum Rhamnus frangula

Größe der Blattspreite: 4 bis 7cm
Form: eiförmig
Blattrand: glattrandig
Herkunft: heimisch

Winterlinde Tilia cordata

Größe der Blattspreite: 4 bis 8cm
Form: unsymmetrisch herzförmig
Blattrand: gesägt
Herkunft: heimisch

Sommerlinde Tilia platyphyllos

Größe der Blattspreite: 6 bis 12cm

(im Vergleich zur Winterlinde etwas größer)

Form: unsymmetrisch herzförmig
Blattrand: gesägt
Herkunft: heimisch

Flatterulme Ulmus laevis

Größe der Blattspreite: 6 bis 15cm
Form: elliptisch, assymetrisch, spitz
Blattrand: gesägt
Herkunft: heimisch

Feldulme Ulmus minor

Größe der Blattspreite: 6 bis 12cm
Form: elliptisch, vorn zugespitzt, an Basis schief
Blattrand: gesägt
Herkunft: heimisch

zur Übersichtsseite Einheimische Blattformen